HydroElite Antriebs- und Steuerungssystem

Einzigartige Technologie

Das Herzstück des HydroElite Antriebs- und Steuerungssystems ist das einzigartige Ventil. Es ist mit einem Servoventil ausgestattet, welches es dem Aufzug ermöglicht, ohne Schleichfahrt direkt in die Etage einzufahren. Dies reduziert die Fahrzeit und den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen elektronischen Ventilen drastisch.

Einfache Installation

Bei einer Modernisierung mit einem HydroElite können Sie schon nach wenigen Stunden Installationsarbeit den Aufzug mit der Montagebirne betreiben.  Die Installation ist so schnell, weil das gesamte Antriebs- und Steuerungssystem vorkonfektioniert und als System vor Auslieferung bei uns im Werk getestet wird. Zusätzlich werden alle Verbindungen steckerfertig ausgeliefert. All dies zusammen mit der einfachen Inbetriebnahme auf der Baustelle halbiert die Montagezeit gegenüber traditionellen Systemen.

Selbstlernend

Die Inbetriebnahme erfolgt äußerst einfach in zwei Schritten: eine Hydrauliklernfahrt und eine Etagenlernfahrt. Es sind keine weiteren manuellen Eingriffe nötig und die Haltegenauigkeit erhöht sich mit jeder Fahrt. 

Integriertes Antriebs- und Steuerungssystem

Bereits während der Entwicklung wurden das Antriebs- und das Steuerungssystem präzise aufeinander abgestimmt. Die Reaktionszeit vom Ruf bis Fahrtbeginn ist Dank der perfekten Abstimmung  des Antriebs- und Steuerungssystems äußerst kurz, was auch hilft, Transportkapazität und Fahrkomfort zu erhöhen. Darüber hinaus sichert dies, dass Hydroware die volle Verantwortung für das gesamte Produkt übernehmen kann und eine verlässliche Anwendung liefert.

Geprüfte Systeme

Jeder einzelne HydroElite ist zu 100% in unserer Produktion vor Auslieferung an einem Testaufzug geprüft. Dies minimiert das Risiko möglicher Fehler auf der Baustelle. Dies hilft auch, die Installationszeit drastisch zu reduzieren.

Alle sind Gewinner

Die Nutzer hat den Vorteil der kürzeren Wartezeit, kürzerer Fahrzeit und eines erheblich verbesserten Fahrkomforts. Für den Betreiber sind die Vorteile hauptsächlich der niedrigere Anschlusswert, niedrigerer Energieverbrauch und größere Zuverlässigkeit. Die ausführende Aufzugsfirma profitiert von der kürzeren Installationszeit, einer zuverlässigen Lieferzeit und zuverlässigem Support sowie der einfachen Auftragsbearbeitung durch unser „B2B“-System. Dass das Antriebs- und Steuerungssystem vom einem Lieferanten stammt, gibt eine erhöhte Sicherheit und einfachere Abwicklung bei Support, Service und Garantieleistungen.

Unterschiedliche Ausführungen von HydroElite

Der HydroElite ist als VENI und VIDI erhältlich. Darüber hinaus ist es möglich, diese als eine MRL-Lösung oder auch als „MINI“.zu liefern

Das einzigartige Servoventil, welches selbsteinstellend ist und dem Aufzug ermöglicht, ohne Schleichfahrt direkt in die Etage einzufahren.

Jeder HydroElite ist mit dem einzigartigen Servoventil ausgestattet, welches zu kürzerer Fahrzeit, höherer Transportkapazität und niedrigerem Energieverbrauch führt.

Das Diagramm zeigt, wie ein schnellerer Start und die beseitigte Schleichfahrt die Transportkapazität und den Fahrkomfort erhöhen. Gleichzeitig reduziert sich der Energieverbrauch drastisch.

Technischer Vergleich – Veni und Vidi

HydroElite Veni

HydroElite Vidi

Systemtest vor Lieferung
  Veni           Vidi   

Selbstlernendes System
  Veni           Vidi   

Direkteinfahrt in die Etage (auf- und abwärts)
  Veni           Vidi   

Sanftanlauf
  Veni          Vidi  

Frequenzumrichter
 Veni           Vidi   

Unterölmotor
  Veni           Vidi   

Luftgekühlter Motor
 Veni           Vidi   

Option mit Systemschrank
  Veni           Vidi   

Option als MINI-Version (bis 125 l/min)
  Veni           Vidi   

Option mit Doppel-Servoventil (800-1000l/min)
  Veni           Vidi   

Option mit Doppelantrieb (2*400-2*1000l/min)
  Veni           Vidi   

Option mit separatem Schaltschrank
  Veni           Vidi   

50% geringerer Energieverbrauch
  Veni           Vidi   

70% geringerer Energieverbrauch
  Veni           Vidi   

Anschlußwert auf ein Drittel reduziert
  Veni           Vidi