HydroElite

Ein Hydraulisches Antriebs- und Steuerungssystem für die Modernisierung und Neuinstallation von Aufzügen.

Das System ist aufeinander abgestimmt und vor Auslieferung getestet, was  bedeutet, dass die Installationszeit gegenüber einem konventionellen System halbiert werden kann.

[ Weiterlesen ]

Komplettaufzüge

Wir liefern auch komplette Aufzüge.

In den meisten Fällen ist die Umweltbelastung bei Neuinstallationen geringer bei der Wahl eines Hydraulikaufzuges gegenüber einem Seilaufzug mit Gegengewicht. Dieses gilt zum Beispiel für Wohnhäuser mit bis zu 6-7 Stockwerken.


[ Weiterlesen ]

AKTUELLES

Wir haben uns vergrößert

Seit dem 01.12.2018 sind wir mit der Hydroware GmbH in neue, größere Geschäftsräume umgezogen. Dies ist aufgrund der starken Expansion im deutschen Markt notwendig geworden. Wir haben bewusst den Standort nach Ratingen verlegt, um schneller am Flughafen und um schneller bei Ihnen sein zu können. Offen gestaltet Büros in Kombination mit modernster Kommunikationstechnik unterstützt uns Ihnen bestmöglichen Service zu bieten.

Bitte nutzen sie unsere neuen Servicerufnummer

+49 (0)210271682-09 bei Vertriebsfragen
+49 (0)210271682-19 bei Fragen zur Projektabwicklung
+49 (0)210271682-29 bei Fragen zum technischen Support

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Board of Directors

Hydroware is delighted to announce the appointment of Jörgen Linell as the new Chairman of its Board.

Jörgen Linell, a Director of the Company since 2018 succeeds Mats Flygare. Hydroware would like to convey its appreciation to Mats Flygare. His leadership, talent and expertise have been a great asset to the Company in his time as Chairman and Managing Director and we are pleased to have his continued involvement as a Director of the Board. Hydroware have appointed Per Elgborn as Managing Director as of October 1, 2019.

In addition, the Hydroware Board is pleased to announce the appointment of Lars Fransson and Kjell Johansson as Directors of the Board.

The Board consists of the following Directors:

Jörgen Linell, Chair
Mats Flygare, Director
Kjell Johansson, Director
Martin Starkman, Director
Lars Fransson, Director

Ipercity in Italien spart 3.500 EUR pro Jahr und Aufzug

Ipercity ist ein großes Einkaufszentrum in Padua, Italien. Es besteht aus 3 Etagen und am Zugang befinden sich 4 Aufzüge mit einer Kapazität von je 4.000kg.

Im Zuge der Modernisierung wurden die alten Antriebs- und Steuereinheiten gegen HydroElite VIDI ausgetauscht. Dieses hat zu einer Einsparung von 3.500 UER pro Jahr und Aufzug geführt.

Gleichzeitig wurde der Komfort und die Transportkapazität durch kürzere Fahrzeiten erhöht. Das Verkehrsaufkommen hat zur Freude aller Besucher einen viel besseren Durchlauf, Resultat einer schnelleren und angenehmeren Beförderung.